Von zwei Seiten angegriffen: Afghanische Staatsanwälte bleiben in Gefahr

Kabul Luftbrücke

19. Juni 2023- Lesezeit: 3 min

Ahmad: Von zwei Seiten angegriffen: Afghanische Staatsanwälte bleiben in Gefahr

Die Aussetzung der Visaverfahren hat allen Afghan*innen mit einer Aufnahmezusage für Deutschland die lange erhoffte Rettungsleine durchtrennt. Wieder einmal sehen sich Afghan*innen von der internationalen Gemeinschaft im Stich gelassen, in Angst und Ungewissheit zurückgelassen.

Jurist*innen sind in Afghanistan besonders gefährdet. Nicht nur stehen sie im Visier der Taliban, auch werden sie nun von rechten deutschen Medien ins Visier genommen. Die deutsche Regierung ist desh